backbuttonneugrey01

Biospacer

 

BioFixHIP01

 

Hüftspacer

 

DER HÜFTSPACER IST EINE INTERIMSPROTHESE, DIE ZUR BEHANDLUNG INFIZIERTER PROTHETISCH VERSORGTER HÜFTEN IN EINEM ZWEIZEITIGEN VERFAHREN DIENT.

Der Hüftspacer besteht aus einem PMMA Knochenzementkörper, der mit hoch konzentriertem Antibiotikum (Gentamicin) durchsetzt ist.

Zur Verstärkung sind die Hüftspacer mit einem Kern aus rostfreiem medizinischen Edelstahl AISI

316L versehen.

Vorteile:

• Wirksame Freisetzung des Antibiotikums (Gentamicin oder Tobramycin) in situ, hoch

konzentrierte Lokalwirkung

• Gewährleistung der Widerstandsfähigkeit gegenüber physiologischer und

mechanischer Belastung durch den Metallkern der Prothese

• Verhinderung einer Migration des Femurs. Vorbeugung einer Geweberetraktion und

Erleichterung des Zugangs für die spätere Reimplantation

• Erhalt der Funktionsfähigkeit der Hüftmuskulatur

• Beschleunigung der Rehabilitation des Patienten durch Erhalt der Gelenkbeweglichkeit

• Verbesserung der Lebensqualität zwischen den operativen Eingriffen

 

Gentamicin

weitere Antibiotika auf Anfrage

 

 

 

 

BioFixKNEE01

 

Kniespacer

 

DER KNIESPACER IST EINE INTERIMSPROTHESE, DIE ZUR BEHANDLUNG INFIZIERTER

PROTHETISCH VERSORGTER KNIE IN EINEM ZWEIZEITIGEN VERFAHREN DIENT.

Die Kniespacer bestehen aus zwei PMMA Knochenzementkörpern (Femur und Tibia), die mit hoch

konzentriertem Antibiotikum (Gentamicin) durchsetzt sind.

Vorteile:

• Wirksame Freisetzung des Antibiotikums (Gentamicinboder Tobramycin) in situ

• Erhalt des Gelenkraums

• Durch Erhalt der Gelenkbeweglichkeit höhere Lebensqualität für den Patienten

• Kürzere funktionelle Erholungszeit nach dem endgültigen Revisionseingriff

• Erleichterung des Zugangs bei der Reimplantation, da die Patellasehne frei von

Narbenbildung ist, die bei Immobilisierung entstehen würde

• Ermöglichung des Erhalts der Streckmuskulatur durch Krankengymnastik während der

Liegezeit der Spacer

• Erhalt und Funktionsfähigkeit der Seitenbänder

• Bessere Beweglichkeit als mit einteiligem Spacer

 

 

Gentamicin

weitere Antibiotika auf Anfrage

 

 

 

 

BioFixSHOULDER01

 

Schulterspacer

 

DER SCHULTERSPACER IST EINE INTERIMSPROTHESE, DIE ZUR BEHANDLUNG INFIZIERTER

PROTHETISCH VERSORGTER SCHULTERN IN EINEM ZWEIZEITIGEN VERFAHREN DIENT.

Der Schulterspacer besteht aus einem PMMA Knochenzementkörper, der mit hoch konzentriertem Antibiotikum (Gentamicin) durchsetzt ist. Zur Verstärkung sind unsere Schulterspacer mit einem Kern aus rostfreiem medizinischen Edelstahl AISI 316L versehen.

Vorteile:

• Wirksame Freisetzung des Antibiotikums (Gentamicin oder Tobramycin) in situ, hoch

konzentrierte Lokalwirkung

• Gewährleistung der Widerstandsfähigkeit gegenüber physiologischer und

mechanischer Belastung durch den Metallkern der Prothese

• Verhinderung einer Migration des Femurs. Vorbeugung einer Geweberetraktion und Erleichterung

des Zugangs für die spätere Reimplantation

• Erhalt der Funktionsfähigkeit der Hüftmuskulatur

• Beschleunigung der Rehabilitation des Patienten durch Erhalt der Gelenkbeweglichkeit

• Verbesserung der Lebensqualität zwischen den operativen Eingriffen

 

Gentamicin

weitere Antibiotika auf Anfrage

ORTHOPÄDIE

UNFALLCHIRURGIE

NEUROCHIRURGIE / HNO

HOME  
IRMTclear